Jahreshauptversammlung 2017

 

Nach Eröffnung der Jahreshauptversammlung und Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Oliver Hiller, gedachten die anwesenden Mitglieder zu den Klängen „Ich hatt einen Kameraden“ des im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieds Alfred Schäfer.

Im Anschluss sprach der 1. Vorsitzende den Musikern seinen Dank aus und überreichte den Mitgliedern mit den meisten Proben- und Auftrittsbesuchen ein kleines Präsent.

Ein Highlight war in diesem Zusammenhang die Überreichung des Ehrenbriefs für 50 Jahre aktiven Musizierens an Roland Scherz. Er erhielt den Ehrenbrief des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg samt Ehrennadel in Gold mit Diamant.

 

Dem ausführlichen Bericht des 1. Vorsitzenden Oliver Hiller mit besonderer Hervorhebung des „Jahreskonzerts in der Liebfrauenkirche“ folgten die Berichte von Kassier, Kassenprüfer und Jugendleiterin. Die anschließende Entlastung des Vorstands erfolgte jeweils einstimmig.

Bei den sich anschließenden Neuwahlen wurden folgende Mitglieder neu gewählt bzw. in ihrem Amt bestätigt:

 

1. Vorsitzender   Oliver Hiller

Kassier                Markus Ungerer

Jugendleiterin    Yvonne Fauth

Stellv. Jugendleiterin Andrea Selonke

Beisitzer     Anja Neher, Markus Keller, Gerhard Ast, Manfred Ueck

Notenwart          Dr. Rüdiger Schnarz

Zeugwart            Markus Keller

IT-Beauftragter   Ralph Wipfler

Medienbeauftragter   Uwe Gengenbach

Kassenprüfer      Andrea Selonke, Rolf Ostertag

 

Mit einem Jahresausblick und dem abschließenden Tagesordnungspunkt Verschiedenes und Allgemeine Aussprache, wurde die Jahreshauptversammlung beendet.

Ehrung für 50 Jahre Musizieren

Anlässlich der Jahreshauptversammlung des Musikvereins Dillweißenstein am Freitag, 24.03.2017 ehrte der wiedergewählte 1. Vorsitzende Oliver Hiller (links) den Tenorhornisten Roland Scherz für 50 Jahre Musizieren sowie seine vorbildliche Proben- und Auftrittspräsenz.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Musikverein-Dillweissenstein