News 2016

Jahreskonzert 2016 des                  Musikvereins Dillweißenstein

 

 

Wie schon im Vorjahr, präsentierte der Musikverein Dillweißenstein sein traditionelles Jahreskonzert am 2. Advent in der vollbesetzten Liebfrauenkirche.

Nach Begrüßung und Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden Oliver Hiller, begann das Konzert mit einem Quartett des Jugendorchesters, das durch seine Leiterin Yvonne Fauth dem Publikum vorgestellt wurde.

Mit Beginn des Hauptorchesters, wieder hervorragend dirigiert von Sascha Eisenhut, der auch die Jugendgruppe leitete, kam die überragende Akustik des Kirchenraumes zum Tragen.

„Also sprach Zarathustra“ war das äußerst eindrucksvolle Eröffnungsstück des Jahreskonzertes. Ihm folgten „The New Village“ sowie das „Solokonzert Nr. 1“, virtuos vorgetragen durch den Hornisten

Gustav Strepp.

Ihm schlossen sich die Stücke „Toccata For Band“, „

Just Give Me A Reason“, „The Second Waltz“ sowie das

„Concerto d`Amore“ an.

Den Abschluss bildete das Stück “Frohe Weihnachtszeit”.

 

Durch das Programm führte Uwe Gengenbach, der durch seine Kommentare dem Orchester die nötigen Verschnaufpausen verschaffte.

Die 1. Vorsitzende des Bürgervereins Dillweißenstein  Dietlinde Hess,

ließ es sich nicht nehmen, ihre Begeisterung über das Konzert durch einige Worte zum Ausdruck zu bringen.  Nach einer durch lang anhaltenden Beifall gerne gespielten Zugabe, endete das Konzert mit einem netten Zusammensein vor der Kirche bei Glühwein und  kleinen Knabbereien.

http://www.pforzheimer-sommerfest.de/2016-1/programm/ Klick mich
Klick mich
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Musikverein-Dillweissenstein